Buchtipps

Robert, ein junger Brite, möchte einmal das Meer sehen, bevor er, wie seine Väter, ein Leben als Bergmann beginnt. Er bricht auf, wandert im Sommer durch Nordengland und schlägt sich als Erntehelfer durch. Er erlebt ein Land, das von den Spuren des 2. Weltkriegs gezeichnet ist. Eines Nachmittags rastet er in der Nähe eines verfallenden Cottage und…
Jetzt, Ende März, wo überall das Grün sprießt, beginnt ein neues Gartenjahr. Dazu passen Eva Demskis „Gartengeschichten“. Denn sie erzählen von den Freuden des Gärtnerns, vom Frust, wenn die Natur die eigenen Pläne durchkreuzt, von Menschen mit grünem Daumen und solchen, die lieber das Werkeln ihrer Mitmenschen genießen… Die Geschichten, egal…
Jai ist ein Fan von Polizeiserien im Fernsehen, seine Freundin Pari liebt Kriminalromane. Sie leben in einem Basti (Slum) am Rande einer indischen Großstadt. Als ein Junge aus seiner Klasse verschwindet, beschließen Jai, Pari und ein weiterer Freund diesen Fall zu lösen. Sie beginnen zu ermitteln... Deepa Anappara hat mit Jai einen…
Mickey ist Streifenpolizistin, ihr Revier ein Brennpunkt, ihre Schwester geht auf dem Drogenstrich anschaffen. Als eine Prostituierte ermordet wird und Mickeys Schwester verschwindet, kann Mickey nicht tatenlos zusehen. Sie beginnt auf eigene Faust zu ermitteln... Dabei verstrickt sie sich immer stärker, denn die Suche weckt Erinnerungen an die…
Von Marcel Reich-Ranicki ist der Spruch: „Was interessiert mich...“ überliefert und die meisten von uns werden daran denken, wenn sie ein Buch über Aale in die Hand nehmen. Doch Reich-Ranicki ließ sich beim Lesen überzeugen.   Das tut Patrik Svensson, denn das Evangelium der Aale ist ein besonderes Buch. Zwar handelt es vordergründig…