Buchtipps

unterirdische Bibliothek und ein Geheimbund, der sie zerstören will, das sind die Zutaten in Erin Morgensterns neuem Roman. Als Zachary in der Bibliothek ein Buch ohne Barcode findet, denkt er sich nichts weiter. Doch neben anderen märchenhaften Geschichten, erzählt das Buch auch die Geschichte des achtjährigen Zachary. Auf der Suche nach dem…
Jahrzehnte nach Ihrem College-Abschluss treffen sich Lincoln, Teddy und Mickey wieder in Lincolns Sommerhaus. Hier feierten Sie damals die bestandene Prüfung, schmiedeten Pläne für die Zukunft. Heute ziehen sie Bilanz. Welche Träume konnten sie verwirklichen, wie hoch war der Preis? Noch bohrender wird allerdings die Frage, was aus Jacy…
Christian Baron wuchs in den 90er Jahren in Kaiserslautern auf. Seine Kindheit war geprägt von häuslicher Gewalt. In „Ein Mann seiner Klasse“ beschreibt er diese Zeit: den schweren Start ins Leben, geprägt von der Suche nach Anerkennung und der paralysierenden Angst vor Züchtigung durch den Vater. Dennoch ist dieses Buch keine Abrechnung. Es zeigt…
In den letzten Wochen wurden wir überhäuft von Kommentaren, Verhaltensregeln und Spekulationen, wie wir die Corona-Krise bewältigen. Da tut es gut auch mal innezuhalten und anderen Gedanken zu folgen. Anregend wirken die Geschichten von Judith Schalansky in „Verzeichnis einiger Verluste“. Egal, ob wir über untergegangene Südsee-Atolle,…
Was passiert, wenn der Sohn der US-Präsidentin sich in einen englischen Prinzen verliebt? Dieser Frage geht Casey McQuiston in ihrem ersten Roman nach. Um eine internationale Krise zu vermeiden, müssen Alex und Prinz Henry so tun, als wären sie beste Freunde. Doch bald wird aus widerwilligen Freunden mehr und Alex und Henry sehen sich mit der…
Unsere Erde ist schön. Das wissen wir und dennoch formen wir Menschen unseren Planeten seit Jahrtausenden um. Manche dieser Transformationen sind atemberaubend schön, andere skurril oder erschütternd, wie die Aufnahmen von George Steinmetz zeigen. Alle Bilder zeichnen sich durch eine hervorragende Qualität aus. Sie bieten uns die Möglichkeit,…
Stimmt diese Redensart heute noch? Ein Blick „Über den Tellerrand“ verschafft Klarheit. Gregg Segal hat Kinder in der ganzen Welt fotografiert, umgeben von dem Essen, das sie in den vergangenen Tagen verspeist haben. In kurzen Texten zu jedem Bild erzählen die Kinder aus ihrem Alltag, von ihren Träumen und den Wünschen an ihre Zukunft. So…
Robert, ein junger Brite, möchte einmal das Meer sehen, bevor er, wie seine Väter, ein Leben als Bergmann beginnt. Er bricht auf, wandert im Sommer durch Nordengland und schlägt sich als Erntehelfer durch. Er erlebt ein Land, das von den Spuren des 2. Weltkriegs gezeichnet ist. Eines Nachmittags rastet er in der Nähe eines verfallenden Cottage und…
Jetzt, Ende März, wo überall das Grün sprießt, beginnt ein neues Gartenjahr. Dazu passen Eva Demskis „Gartengeschichten“. Denn sie erzählen von den Freuden des Gärtnerns, vom Frust, wenn die Natur die eigenen Pläne durchkreuzt, von Menschen mit grünem Daumen und solchen, die lieber das Werkeln ihrer Mitmenschen genießen… Die Geschichten, egal…
Jai ist ein Fan von Polizeiserien im Fernsehen, seine Freundin Pari liebt Kriminalromane. Sie leben in einem Basti (Slum) am Rande einer indischen Großstadt. Als ein Junge aus seiner Klasse verschwindet, beschließen Jai, Pari und ein weiterer Freund diesen Fall zu lösen. Sie beginnen zu ermitteln... Deepa Anappara hat mit Jai einen…

Seiten