0

Der tote Champagner-Präsident

Cédric Bressons erster Fall, Cédric Bresson 1 - Red Eye

Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783311125556
Sprache: Deutsch
Umfang: 345 S.
Format (T/L/B): 3.3 x 19 x 12.5 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Ex-Kommissar Ce´dric Bresson genießt sein Glu¨ck als frisch verheirateter Neu-Winzer in Le´zy-le-Sec in der Champagne, der Heimat seiner Frau. Doch sein Ruf als beste Spu¨rnase der Pariser Kriminalpolizei holt ihn ein: Als inmitten der Weinberge Sylvain Clouet, Pra¨sident der einflussreichen Winzervereinigung Vigne d'Or, ermordet aufgefunden wird, zwingt das Innenministerium Ce´dric, die Ermittlungen zu u¨bernehmen. Wie er neben der Arbeit im Weinberg und der Vorbereitung auf seine baldige Vaterschaft noch ein Verbrechen aufkla¨ren soll, ist ihm schleierhaft. Sylvain Clouets Leiche liegt unter einer Holzskulptur, an der eine sabrierte Champagnerflasche ha¨ngt, auf dem Etikett: das Gesicht des Opfers. Und es kommt noch schlimmer: Vier weitere Kunstwerke sind mit Hinweisen versehen, die eine Mordserie in den ho¨chsten Kreisen der Champagne anku¨ndigen. Beim Versuch, den Ta¨ter aufzuhalten, ergru¨ndet Ce´dric gemeinsam mit dem o¨rtlichen Kommissar und einer ehemaligen Filmdiva die komplizierten Verha¨ltnisse des Champagnerbusiness.

Autorenportrait

CARLO FEBER studierte Politische Wissenschaften an der FU Berlin und am Institut d'e´tudes politiques de Paris. Bevor er sich ganz seiner Liebe zur Literatur widmete, war er als Arbeitswissenschaftler bei der Fraunhofer Gesellschaft und als Projektmanager in einer Berliner Medienagentur ta¨tig. Seit 1995 schreibt er Kriminal- und Historische Romane unter verschiedenen Pseudonymen und gibt Creative-Writing-Seminare. Als 65er-Jahrgang aus dem »Weinland Pfalz« hatte Carlo Feber schon immer einen Gaumen fu¨r gute Weine. Auf einer Reise durch die Champagne - wa¨hrend der er seine Leidenschaft fu¨r Champagne demi-sec entdeckte - kam ihm die Idee fu¨r Ce´dric Bressons ersten Fall.