Transatlantische Liebe

Was passiert, wenn der Sohn der US-Präsidentin sich in einen englischen Prinzen verliebt?

Dieser Frage geht Casey McQuiston in ihrem ersten Roman nach. Um eine internationale Krise zu vermeiden, müssen Alex und Prinz Henry so tun, als wären sie beste Freunde. Doch bald wird aus widerwilligen Freunden mehr und Alex und Henry sehen sich mit der Tatsache konfrontiert, dass sie pausenlos im Licht der Öffentlichkeit stehen und jede ihrer Entscheidungen politische Konsequenzen hat.

McQuistons erfrischender Roman verwebt die Liebesgeschichte seiner Protagonisten mit der Frage, was es mit einem Menschen macht, pausenlos im Blitzlichtgewitter zu stehen und kein Privatleben zu haben. Das Ergebnis ist eine erfrischend unkonventionelle Liebesgeschichte, die auch vor den negativen Seiten des Berühmtseins nicht Halt macht.

Ilka Schwittlinsky

 

 

McQuiston, Casey
Droemer Knaur
ISBN/EAN: 9783426526156
12,99 € (inkl. MwSt.)