Man ist, was man isst?

Stimmt diese Redensart heute noch? Ein Blick „Über den Tellerrand“ verschafft Klarheit. Gregg Segal hat Kinder in der ganzen Welt fotografiert, umgeben von dem Essen, das sie in den vergangenen Tagen verspeist haben. In kurzen Texten zu jedem Bild erzählen die Kinder aus ihrem Alltag, von ihren Träumen und den Wünschen an ihre Zukunft.

So entstand ein beeindruckendes Buch, in dem wir die Vielfalt unserer Nahrungsmittel kennenlernen. Wir entdecken, wo man was isst und erleben dabei manche Überraschung. So wie Enrico, 10, der durch das Shooting erstaunt feststellte, „was er so alles verdrückt“.

Ein Buch für wissensdurstige Kinder ab 9 Jahren, die gerne „Über den Tellerrand“ spähen.

Peter Fuhrmann

Segal, Gregg
Gabriel Verlag
ISBN/EAN: 9783522305525
20,00 € (inkl. MwSt.)